Alternativer Text

Zahnstangengetriebe nach SPN Standard

Suchen Sie einen Antrieb, der auf lange Distanzen große Massen exakt positionieren kann. Die SPN Zahnstangengetriebe sind beliebig erweiterbar – so haben Sie immer die passende Länge zur Verfügung. Idealerweise kombinieren Sie Ihren Antrieb mit SPN Planetengetrieben oder SPN Kegelradgetrieben. Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten.

Basiswissen Zahnstangengetriebe

Ein Zahnstangengetriebe wandelt die Drehbewegung eines Motors oder eines Getriebes in eine lineare Bewegung um. Das Ritzel führt die Drehbewegung aus, über den Eingriff mit der Verzahnung der Zahnstange wird die Bewegung in einen linearen Vorschub umgewandelt. Dieser Vorgang funktioniert auch umgekehrt, eine lineare Bewegung, zum Beispiel durch einen Kolben, treibt die Zahnstange an und das Ritzel rotiert. 

Häufig wird ein offener Trieb ohne Gehäuse eingesetzt, dabei ist darauf zu achten, Kräfte die durch den Zahneingriff entstehen, müssen durch andere Bauteile aufgenommen werden. Der Zahneingriff garantiert einen direkten Antrieb ohne Schlupf auch auf langen Distanzen. Wahlweise kann die Zahnstange oder das Ritzel die Vorschubbewegung ausführen.

Das sind die Vorteile der Zahnstangengetriebe nach SPN Standard

  • Antrieb über lange Strecken
  • Umwandlung der Bewegungsart von rotieren in linear
  • spielarm einstellbar
  • ohne Schlupf

Ihr Ansprechpartner für SPN Zahnstangengetriebe

Ansprechpartner

Anton Lösch

Telefon: +49 9081 214-134
E-Mail:

  • Seite drucken
Ansprechpartner und Kontakt

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Individuelle Antriebslösungen entstehen im persönlichen Austausch zwischen Ihnen und den SPN Experten. Hier finden Sie die SPN Ansprechpartner für Ihre Region.

Kontakt zu den SPN Experten

Die SPN Spezialisten für kundenspezifische Getriebe- und Antriebslösungen am SPN Stammsitz Nördlingen erreichen Sie direkt hier:

+49 9081 214-0

Kontaktformular

Preisanfrage