SPN Fahr- und Lenkantrieb

Fahrantrieb für Transport- und Förderungszwecke – in diesem Fall für die spezifischen Anforderungen von „Automated Guided Vehicles“ (AGVs).
Die Entwicklungsarbeit war auf eine maximale Präzisierung der Fahreigenschaften ausgerichtet. Dieses hohe Maß an Präzision ist für den logistischen Einsatz unbedingt erforderlich: Nur so können die transportierten Bauteile koordinatengetreu am vorgesehenen Zielort platziert werden.
Die Bauform wurde so kompakt wie möglich konzipiert. So lassen sich die anfallenden Transportlasten auch auf schmalen Paletten mitführen.

Fahr- und Lenkantrieb

GUT ZU WISSEN

  • Getriebegehäuse aus GGG-Guß
  • dreistufige Getriebeübersetzung zum Fahren
  • max. Abtriebsdrehmoment T2 = 126 Nm
  • zweistufige Getriebeübersetzung zum Lenken
  • Abtriebsdrehmoment T2 = 120 Nm
  • Schneckentrieb
  • Kegeltrieb
  • Stirnradtrieb
  • individuelle Schnittstellen möglich

Ihre Vorteile

  • kompakter Bauraum
  • hoher Wirkungsgrad
  • unabhängige Motore (=> frei programmierbar)
  • optimaler Wirkungsgrad (=> Nutzen = höhere Laufzeit)

Ihr Ansprechpartner für SPN Fahr- und Lenkantriebe

Ansprechpartner

Anton Lösch

Telefon: +49 9081 214-134
E-Mail:

  • Seite drucken

Ansprechpartner
und Kontakt

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Individuelle Antriebslösungen entstehen im persönlichen Austausch zwischen Ihnen und den SPN Experten. Hier finden Sie die SPN Ansprechpartner für Ihre Region.

Kontakt zu den SPN Experten

Die SPN Spezialisten für kundenspezifische Getriebe- und Antriebslösungen am SPN Stammsitz Nördlingen erreichen Sie direkt hier:

+49 9081 214-0

Kontaktformular

Preisanfrage