SPN war dabei! Beim 1. Anwendertreff Industriegetriebe

Darum ging´s

Mit dem richtigen Getriebe zum effizienten Antriebsstrang

Getriebe sind eine der zentralen Komponenten im Antriebsstrang. Um diesen so effizient wie möglich zu gestalten, ist grundlegendes, breites Wissen zur Auswahl und Einsatz eines Getriebes im Antriebsstrang gefragt. Der Anwendertreff Industriegetriebe am 25. Juni 2019 zeigte Entwicklern, Konstrukteuren und Ingenieuren, die Getriebe in den Antrieb industrieller Maschinen und Anlagen integrieren, worauf sie bei der Auswahl und Einsatz der Getriebe achten müssen. Sie erhielten einen Überblick über klassische und neue Getriebeformen und das Potenzial optimierter Geometrien. Im Fokus standen ebenfalls Baukasten-Systeme sowie Grundlagen, Online-Tools und Services zur richtigen Auslegung und Dimensionierung.Darüber hinaus beleuchteten die Vorträge auch das Zusammenspiel von Motor, Getriebe und Elektronik im mechatronischen Gesamtsystem sowie die Zukunftstrends Sensorik, Vernetzung und Zustandsüberwachung. Eine Ausstellung begleitete den Kongress.

Der Anwendertreff behandelte folgende Themen:

  • Bedeutung von Getrieben im Antriebsstrang
  • Kriterien bei Auswahl und Einsatz von Getrieben
  • Bauformen im Vergleich
  • Anforderungen an Getriebe in komplexen mechatronischen Gesamtsystemen
  • Auslegung und Dimensionierung
  • Antriebsstrang 4.0: Sensorik, Vernetzung, Predictive Maintenance
  • Beispiele zum Getriebeeinsatz für einen effizienten Antriebsstrang


Der Anwendertreff richtete sich an:

  • Konstrukteure
  • Entwickler
  • Ingenieure

die Getriebe in den Antriebsstrang industrieller Maschinen und Anlagen integrieren.

Vortrag von SPN
Aus der Praxis: Der Weg zum kundenspezifischen Getriebe

Welchen Mehrwert bietet ein kundenspezifisches Getriebe und welche Möglichkeiten gibt es?
Anhand eines Praxisbeispiels wird die Entwicklung von einem Standardgetriebe zu einem kundenspezifischen Getriebe erklärt.
Das Praxisbeispiel handelt von einem Planetengetriebe, das für die Anwendung im Lebensmittelbereich modifiziert wurde. Herausforderung dabei war es, ein totraumfreies Hygiene-Design und die Einsatzbedingung im S1-Betrieb zu schaffen. Dabei werden die einzelnen Entwicklungsschritte bis zur Serienreife betrachtet.

Newsmeldung

Hier erfahren Sie mehr über den Vortrag von Simon Reiber!

Ansprechpartner

Simon Reiber

Telefon: +49 9081 214-130
E-Mail:

  • Seite drucken

Ansprechpartner
und Kontakt

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Individuelle Antriebslösungen entstehen im persönlichen Austausch zwischen Ihnen und den SPN Experten. Hier finden Sie die SPN Ansprechpartner für Ihre Region.

Kontakt zu den SPN Experten

Die SPN Spezialisten für kundenspezifische Getriebe- und Antriebslösungen am SPN Stammsitz Nördlingen erreichen Sie direkt hier:

+49 9081 214-0

Kontaktformular

Preisanfrage